Startseite

Ab wann darf sich eine Schreiberin mit dem Wort Autorin schmücken? Ab dem ersten veröffentlichten Werk? Ab einer gewissen Anzahl an Lesern? Erst wenn man den ersten eigenen Roman vorweisen kann?

Ich habe keine Ahnung.

Aber eins weiß ich: Ich liebe es zu schreiben. Toni Morrison hat schon so schön gesagt:

Wenn es ein Buch gibt, das du gerne lesen willst, das aber noch nicht geschrieben wurde, dann musst du es selbst schreiben.

Und genau das tue ich. Ich schreibe die Geschichten, die in meinem Kopf sind. Geschichten, die es sonst nirgendwo gibt. Manche dieser Geschichten sind bereits veröffentlicht, andere gibt es auf meinem Instagram zu lesen, und eine kleine Auswahl meiner liebsten Kurzgeschichten kannst du unter „Lesen“ finden.

Und mein Blog? Da klickst du am besten selbst hinein, um dir ein Bild zu machen, was man dort finden kann.